Sind Sie Volljährig?


Wann ist Cannabis erlaubt?

ab 01.04.2024

Cannbis darf ab dem 01.04. 2024 besessen werden, 25g auf der Straße.

ab 01.07.2024

Dürfen Anbau-Vereine (Sozial Clubs) gegründet werden. Die Vereine dürfen ca. 25kg vorrätig haben. (max. 50g je Mitglied je Monat)

Verbindlich anmelden?

clubdesk ist eine Vereinsverwaltung
die z.B. auch die SEPA-Basis-Lastschrift unterstützt

Gesetz zum Nachlesen

Beschluss des CanG ist Offiziel und Unterzeichnet

Heute (27.03.2024) wurde das im Bundestag beschlossene CanG, durch die Vertreterin von Bundespräsident Steinmeier unterzeichnet und tritt somit zum 01.04 in kraft.

Spenden


gofund.me Spenden Kampagne für Hanf-Safari.

Wie viel ist erlaubt?

25g auf der Straße

Es sind 25g erlaubt, bis 30g ist es eine Ordnungswiedrigtkeit, darüberhinaus ist es eine Straftat.

50g pro Monat sind für Personen von 21 Jahren, Zuhause erlaubt, bis 60g ist es eine Ordnungswiedrigtkeit, darüberhinaus ist es eine Straftat.

Außerdem sind drei blühende weibliche Pflanzen erlaubt.

Wer darf Konsumieren?

Erwachsene ab 21 Jahren

Erwachsene ab 21 Jahren dürfen Cannabis (50g im Monat) ohne eine THC-Obergrenze Konsumieren. Ab 18 Jahren darf Cannabis bis 10% THC und maximal 30g im Monat aus einem Anbauverein bezogen werden.

Kinder und Jugendlichen ist es selbstverständlich nicht gestattet und es darf diesen auch nicht zugänglich gemacht werden.

Wo darf Konsumiert werden?

In Fußgängerzpnen von 20:00-07:00

In Fußgängerzpnen von 20:00-07:00. Genrell außerhalb der Sichtweite von Kitas, Spielplätzen und Bildungseinrichtungen (min.100m zum Eingang).

Auch in der Nähe von Sportstätten und Jugendeinrichtungen ist der Konsum selbstverständlich nicht gestattet.

Auf der Bubatzkarte könnt ihr euch Anzeigen lassen wo Bubatz'en legal ist.

bubatzkarte.de von Kowelenz.social

Verbindlich anmelden?

clubdesk ist eine Vereinsverwaltung
die z.B. auch die SEPA-Basis-Lastschrift unterstützt

Weitergabe

Weitergabe ist Ausgeschlossen

Die Private und Komernzielle weitergabe von Cannbis ist grundsätzlich ausgeschloßen, auch beim Eigenabau in der eigenen Wohnung müssen die Pflanzen und Ernten für jede Person seperat aufbewahrt werden.

Rechtliche Einschätzung eines Anwaltes

Einschätzung und Interpretations Erklärung von Konstantin Grubwinkler

Cannabis am Arbeitsplatz (IG Metall)

Einschätzung und Hinweise der IG Metall

Cannabis im Straßenverkehr u.v.m.

FAQ der Bundesministerium für Gesundheit